One misfortune brought them together.
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Naturwissenschaftlicher Raum

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Roger Larook
Admin
avatar

Männlich Steinbock Geburtstag : 28.12.94
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 23

BeitragThema: Naturwissenschaftlicher Raum   Di Sep 11, 2012 12:51 am

Raum, in dem Biologie, Chemie und Physik unterrichtet wird. In einem Nebenraum und einem großen Schrank befindet sich entsprechendes Anschauungsmaterial.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://quaintsecrets.forumieren.com
Roger Larook
Admin
avatar

Männlich Steinbock Geburtstag : 28.12.94
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Naturwissenschaftlicher Raum   Mi Sep 12, 2012 7:29 pm

5

CF//Parkplatz

Wow diese Schülerin wusste von seinem Talent, dachte er sich zumindest als sich ein leicht arrogantes aber hauptsächlich zufriedenes Grinsen über sein Gesicht ausbreitete. Er fühlte sich sowas von bestätigt in diesem Moment.
"Ja, der bin ich." Und da ging auch schon die Tür auf, geöffnet von Mr Jenson persönlich.
"Ach...Bertani und...Larook?" Das letzte klang etwas überrascht. Wenn Roger fehlte rechnete man mit Krankheit, Beurlaubung oder Tod, aber nicht mit einer Verspätung. Der Mann sah aus, als wäre nun der Zeitpunkt, in dem er eine Entschuldigung oder Erklärung erwartete, also fütterte Roger ihn mit genau dem. "Sorry, da war diese Straßensperre und..." - Jenson gab ihm ein Handzeichen, was ihn verstummen ließ. Anschließend deutete er mit seinem Kinn auf Thay, um ihre Erklärung, oder ihren Erklärungsansatz zu hören.
Roger war sich nicht sicher. Das war alles so neu für ihn, und er sah einfach mal in die Runde, die aus teils neugierigen Gesichtern aber ebenso halb schlafenden Schülern bestand. Dann schweifte sein Blick wieder zu dem Lehrer und Dorothea.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://quaintsecrets.forumieren.com
Dorothea "Thay" Bertani
Admin
avatar

Weiblich Jungfrau Geburtstag : 10.09.94
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Naturwissenschaftlicher Raum   Mi Sep 12, 2012 10:12 pm

CF// Parkplatz

6

Thay zuckte mit den Achseln. "Ich hab verschlafen.", sagte sie nur und wollte zu ihrem Platz gehen. "Hey.", sagte Mr. Jenson. Sie blieb stehen und drehte sich wieder zu ihrem Chemielehrer um.
"Ich bewundere Ihre Ehrlichkeit Bertani, aber so einfach geht das nicht. Nachsitzen für Sie..." Dann schweifte sein Blick zu seinem eigentlichen Vorzeigeschüler und eigentlich wollte er diesem auch kein Nachsitzen aufbrummen, jedoch konnte er die Zwei Zuspätkommer nicht verschieden behandeln, zumindest nicht vor der ganzen Klasse. "... und für Sie auch Larook! Setzen." Die Zwei setzten sich auf ihre Plätze. "Wir haben gerade 2er--Gruppen gebildet." Mr. Jenson reichte in der ersten Reihe Zettel aus die zu jeweils Thay und Roger weitergegeben worden sind. "Ihr seid übrig und bildet somit eine Gruppe."
Thay las sich den Zettel durch und schweifte somit von Mr. Jensons Gerede ab. Auf dem Blatt war die Erklärung, man soll sich in 3 Wochen ein Experiment ausdenkenn, mit dem man erklären kann, dass sich aus einer Fructose Glucose bilden kann. Es klang schwer, doch Thay wurde ja mit dem Chemiegenie in eine Gruppe gesteckt und somit fürchtete sie sich vor nichts.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roger Larook
Admin
avatar

Männlich Steinbock Geburtstag : 28.12.94
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Naturwissenschaftlicher Raum   Do Sep 13, 2012 6:07 am

7

Roger setzte sich auf seinen Platz. Doch dann bekam er die Strafe mitgeteilt: Nachsitzen. "Nachsitzen?", wiederholte er empört. "Ich glaube hier liegt ein Missverständnis vor, Mr. Jenson. Es ist ein himmelweiter Unterschied ob jemand aus mangelnder Planungsfähigkeit verschläft, oder aber ob jemand unvorhersehbar von einer Straßensperre aufgehalten wird." Ihm war bewusst, dass er damit ein Stück weit die Autorität des Lehrers vor der Klasse in Frage stellte, aber so eine Ungerechtigkeit konnte er doch nicht auf sich sitzen lassen. "Außerdem bestrafen sie mich doch schon hart genug, in dem sie mich mit ihr in eine Gruppe stecken...", nörgelte er weiter, wobei er nicht mehr ganz so sachlich klang wie bei dem Satz davor und zu Thay rüber schielte. Nein, er war wirklich nicht scharf drauf, mit ihr eine Gruppe zu bilden. Sie war zwar nicht dumm aber so...so...er konnte es nicht richtig beschreiben und er wollte es auch nicht herausfinden.

ok ich ergänz dann noch was ^^
Der Lehrer wusste selbst nicht ganz, was jetzt zu tun war. Dieser Junge stellte sich gegen seine Anweisung. Andererseits war es Roger Larook, sein bester Chemieschüler, der dies tat. Und noch dazu brachte er ein Argument. Doch auf jeden Fall wollte Mr. Jenson sein Gesicht vor der Klasse nicht verlieren, weswegen er Roger bloß noch einen gelungenen finsteren Blick zuwarf und antwortete: "Wir klären das nach der Stunde. Nun schlagt euer Buch auf Seite 103 auf.."Und so führte er den Unterricht fort und verschob das Problem bis nach die Stunde.
Natürlich gab der junge Larook auch in diesem Fach mal wieder sein Bestes, ehrgeizig wie er war, denn auch er fürchtete um sein Gesicht vor der Klasse. Zum Nachsitzen verdonnert werden und Gruppenarbeit mit Dorothea Bertani! Er hatte einen Ruf zu verlieren.
Als die Stunde schließlich um war pfiff Jenson sowohl Thay als auch Roger nochmal zu sich.
"Hoffentlich ist der Alte zur Vernunft gekommen..", dachte sich der Braunhaarige, wobei er es natürlich nicht laut aussprach, da er sich dachte, es würde wohl nicht so gut bei dem Betroffenen ankommen.
"Also Sie zwei.", begann der Lehrer und sein Blick schweifte von der Schülerin zum Schüler. "Ich denke die Gruppenarbeit ist wirklich Strafe genug-", "Ich wusste, Sie würden mein Argument verstehen!", triumphierte Roger ihm ins Wort. Aber dieser ergänzte seine vorherige Aussage noch um das folgende: "-Für beide von Ihnen." Der Jugendliche verstummte kurz und rekonstruierte den letzten Satz im Gedanken. "Die Gruppenarbeit ist wirklich Strafe genug für beide von Ihnen." Wollte er damit etwa andeuten, dass Thay wechselwirkend auf unter ihm leiden würde? Fast hätte er sich beschwert, da wurde ihm wieder bewusst, dass er doch seinen Willen bekommen hatte. Wozu also noch diskutieren?
Zufrieden verließ er den Raum.

GT// Korridor mit Schließfächern


Zuletzt von Roger Larook am Fr Sep 14, 2012 5:23 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://quaintsecrets.forumieren.com
Dorothea "Thay" Bertani
Admin
avatar

Weiblich Jungfrau Geburtstag : 10.09.94
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Naturwissenschaftlicher Raum   Do Sep 13, 2012 9:21 am

8

Thay ging ebenfalls nachdem Unterricht zum Lehrer. Sie war sehr zufrieden, aber das war sie zuvor auch. Schließlich war sie zuspät und eine Strafe war deshalb angemessen, nun war sie einer Gruppe mit Larook, das war das Gegenteil einer Strafe - Er war ja ein Ass in Chemie.
"Cool, danke.", lächelte Thay und verließ den Raum.

GT/ Mädchentoilette
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roger Larook
Admin
avatar

Männlich Steinbock Geburtstag : 28.12.94
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Naturwissenschaftlicher Raum   Sa Sep 15, 2012 10:47 pm

CF// Haus der Larooks, am nächsten Tag, nach der Schule

Die Schule war vorbei. Roger war heut etwas müde, immerhin hatte er gestern noch bis 1 Uhr das Spiel gezockt und hatte heute früh aufstehen müssen. Seine Mitarbeit hatte er trotzdem nicht abgebremst. In ihm war der Ehrgeiz so groß, dass er in Biologie im Schlaf aufgezeigt hatte und die Antwort anschließend vor sich hin genuschelt hatte. Jedenfalls erzählte man es ihm nachträglich so...
Und jetzt noch dieses Projekt. Das konnte heiter werden. Aber kein Problem, Roger Larook machte solche Dinge im Schlaf, wie er heute schon bewiesen hatte.
Er wartete also vor dem Raum auf seine Teampartnerin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://quaintsecrets.forumieren.com
Dorothea "Thay" Bertani
Admin
avatar

Weiblich Jungfrau Geburtstag : 10.09.94
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Naturwissenschaftlicher Raum   Sa Sep 15, 2012 11:18 pm

CF// Haus der Bertanis, am nächsten Tag nach der Schule

Thay ging zum Naturwissenschaftlichen Raum. Sie und Larook hatten sich einen Tag davor verabredet um an ihrem Chemieprojekt zu arbeiten. Sie aß ihr Pausenbrot auf'm Weg. "Hey!", sagte sie kauend als sie ankam. Sie schluckte runter. "Gehts gut?", fragte sie und ging in den Raum rein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roger Larook
Admin
avatar

Männlich Steinbock Geburtstag : 28.12.94
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Naturwissenschaftlicher Raum   Sa Sep 15, 2012 11:22 pm

"Hi." Roger ließ sie zuerst in den Raum gehen und trat dann ebenfalls ein.
"Müde, aber bestens.", antwortete er und fragte dann auch gleich: "Und selbst?", während er schon mal einiges Zeug für ein Experiment aufbaute.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://quaintsecrets.forumieren.com
Dorothea "Thay" Bertani
Admin
avatar

Weiblich Jungfrau Geburtstag : 10.09.94
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Naturwissenschaftlicher Raum   Sa Sep 15, 2012 11:27 pm

"Joah... alles fresh.", lächelte sie und legte ihre Schultasche ab, zog ihre Strickjacke aus und setzte sich an den Tisch, an den Larook schon etwas aufbaute. "Weißt du genau was zutun ist?", fragte sie und beobachtete ihn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roger Larook
Admin
avatar

Männlich Steinbock Geburtstag : 28.12.94
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Naturwissenschaftlicher Raum   Sa Sep 15, 2012 11:37 pm

"Wir müssen eine Nachweisreaktion erzeugen, aus der ersichtlich wird, dass sich aus Fructose Glucose bilden kann.", antwortete er halb abwesend, während er etwas für den Versuch aufbaute.
"Eigentlich müssten wir eine Reihe von Versuchen durchführen...aber ich habe mir was überlegt, womit wir die ganze Prozedur abkürzen können müssten..." Nun schraubte er noch ein Gestell zusammen. Insgesamt standen nun ein Brenner, einige Glasbehälter, ein aus dem Vorbereitsungsraum genommenes Präparat und ein kleines Gläschen mit irgendwelchem Zeug auf den Tisch. Vielleicht gab einem der Anblick dieser seltsamen Sammlung Grund zum Zweifeln....an Rogers Verstand oder einem positiven Ausgang dieses Experimentes. Noch dazu war er müde und konnte sich nach dem Schultag noch schwerer konzentrieren. Aber hey- Er war doch schlau, er schaffte das schon.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://quaintsecrets.forumieren.com
Dorothea "Thay" Bertani
Admin
avatar

Weiblich Jungfrau Geburtstag : 10.09.94
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Naturwissenschaftlicher Raum   Sa Sep 15, 2012 11:45 pm

"Ey, sag mir was ich machen soll... es ist schließlich unser Projekt." Thay stand auf und ging näher an den Tisch heran. Sie wollte nicht nichtstuend rumsitzen, auch wenn Roger viel besser in Chemie war als sie selbst. "Was hast du dir denn überlegt um die Prozedur abzukürzen?" Sie beugtachtete nochmal den Zettel mit der Aufgabenstellung. "Nicht, dass du was falsch machst."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roger Larook
Admin
avatar

Männlich Steinbock Geburtstag : 28.12.94
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Naturwissenschaftlicher Raum   So Sep 16, 2012 12:06 am

Wow, sie wollte wirklich einen Anteil haben. Und Roger hatte gedacht für sie wäre "Team" bloß die Abkürzung für "Toll Ein Anderer Macht's".
Dennoch...viel zu kompliziert ihr jetzt alles genaustens zu erklären. "Es ist ein Verfahren, dass ich mal in einer Dokumentation in einem anderen Zusammenhang gesehen habe. Aber hier müsste es eigentlich auch funktionieren. Frag mich nicht nach Einzelheiten...viel zu kompliziert. Aber wenn du was helfen möchtest, befestige das mal hier." Er drückte ihr eine anschraubbare Klemme in die Hand, die sie am Gestell festmachen sollte, damit man dort ein Glas fixieren könne.
Der weilen füllte er schon mal etwas aus dem Gläschen in eines der Reagenzgläser. Was Roger allerdings nicht wusste, war, dass er sich verlesen hatte. Bei dem Stoff handelte es sich nicht um das, was er nun erhitzen wollte um den Nachweis in Gang zu setzen, sondern um eine andere Substanz, die man mit höchster Vorsicht behandeln musste...das, was der Schüler gerade absolut nicht tat und auch nicht vorhatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://quaintsecrets.forumieren.com
Dorothea "Thay" Bertani
Admin
avatar

Weiblich Jungfrau Geburtstag : 10.09.94
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Naturwissenschaftlicher Raum   So Sep 16, 2012 12:13 am

Sie tat was ihr gesagt wurde. "Okay, kein Ding.", meinte sie nur, als Roger sie auf ihre Inkompetenz in Chemie hinwies und ihr nicht erklären wollte was er da tat. Was solls. Die Rollenverteilung Roger=Dr Frankenstein und Thay=Igor, der bucklige Helfer war ihr ganz Recht. "So", machte Thay, als sie mit dem Schrauben fertig war. "Und jetzt?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roger Larook
Admin
avatar

Männlich Steinbock Geburtstag : 28.12.94
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Naturwissenschaftlicher Raum   So Sep 16, 2012 12:47 am

Frankenstein und Igor, genial XDDD ich hab btw null Plan wie der Versuch in echt ablaufen müsste, aber Roger macht ja grad eh sein eigenes Ding xD

Inzwischen hatte er noch eine zweite Komponente, ein Pulver, in das Reagenzglas gegeben."Jetzt müssen wir nur noch..", begann er als Antwort und schaltete den Brenner an, dann schob er ihn unter das Reagenzglas. "...warten, bis es sich erwärmt hat."
Er nahm auf einem Stuhl Platz und sah zu Thay rüber. Vielleicht unterschätzte er sie ja, dachte er sich, als er sie so ansah. Also gab er der drängenden Stimme in seinem Kopf nach, die ihm ständig predigte, er solle sie mehr mit einbeziehen. "Heh wenn du willst, kannst du die Zeit managen.", schlug er ihr vor. "Von jetzt an 5 Minuten."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://quaintsecrets.forumieren.com
Dorothea "Thay" Bertani
Admin
avatar

Weiblich Jungfrau Geburtstag : 10.09.94
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Naturwissenschaftlicher Raum   So Sep 16, 2012 12:56 am

wahaha ja nä xD
haha ja er ist halt kreativ ;D ich color gerade thay, ich will unbedingt ein benutzerbild haben xD


"Geht klar, Chefe!", sagte sie und schaute auf ihre Handyuhr. Fünf Minuten... Sie blickte rüber zu Roger, dann aufs Reagenzglas. Es machte komische Geräusche, blubberte.
"Ist das normal?", fragte sie und blickte wieder auf die Uhr, noch 4 Minuten und 20 Sekunden.

hmm vllt könnte es ja ganz stark rauchen, und dieser rauch ist es der ihnen superkräfte gibt? aber er verblasst auch schnell, weil roger das experiment abbricht, da er merkt, dass was nciht stimmt? vllt gibt er esbei thay nich zu xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roger Larook
Admin
avatar

Männlich Steinbock Geburtstag : 28.12.94
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Naturwissenschaftlicher Raum   So Sep 16, 2012 1:17 am

yeah xD jaj so in etwa hatte ichs mir auch gedacht^^

"Geht klar, Chefe!" Das gefiel ihm. Roger stellte sich darauf ein die verbleibenden 4 Minuten und 20 Sekunden zu warten. Diese Zeit nutzte er zum Dösen. Irgendwann brauchte sein Hirn ja auch mal eine Ruhepause. Doch als das Zeug schon nach einer Minute anfing zu brodeln und ein seltsamer Rauch entstand, brach Roger sein Ausruhen ab und stellte sich hin. Im Sitzen konnte er bei so etwas nicht Arbeiten. Was sollte das? Er überprüfte gedanklich den Ablauf, während sich der Rauch merkwürdig schnell ausbreitete. Instinktiv wedelte er sich den Qualm vor der Nase mit der Hand weg. Irgendetwas lief schief, anders konnte er es sich nicht erklären. "Das kommt unerwartet...", kommentierte Roger. "Stell mal den Brenner aus.", trug er seiner "Assistentin" auf, die sich näher am An und Ausschalter befand. Er könnte das Glas aber nicht einfach so entfernen und somit den Rauch stoppen, immerhin würde es nun schon heiß sein. Also lief er schnell in den Vorbereitungsraum und holte die erstbeste Zange, die er fand. Damit holte er das aus dem Ruder geratene Experiment aus der Halterung und kippte es ins Waschbecken. So viel war von der Flüssigkeit jedoch sowieso nicht übrig, das meiste war schon verdampft. Erstaunlich wie so ein bisschen Mischmasch die Luft so vernebeln konnte. Aber der Feuermelder war mal nicht angegangen und in Ohnmacht gekippt war auch niemand. Dessen versicherte er sich nochmal mit einem versteckten Blick zu Thay.
Sie hatte sicherlich die gleichen Fragen wie er, wenn nicht noch mehr. Aber er hatte keine Antworten, also improvisierte er einfach und kam ihr zuvor. "Nun das....hätte nicht passieren sollen. Aber wir haben alles richtig gemacht....das lässt nur eine logische Schlussfolgerung zu:.." Er suchte nach einer guten Ausrede in seinem Kopf, irgendetwas, das die Schuld von ihm schob. "...in dem Reagenzglas haben sich noch Reste von einem früheren Versuch befunden! Die sind quasi unmöglich vorher zu bemerken...Sowas passiert, wenn inkompetente Schwachköpfe die Materialien nicht genügend säubern, tztztz." Seine Stimme klang vorwurfsvoll und auch etwas verärgert (Selbstverständlich über die inkompetentem Schwachköpfe).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://quaintsecrets.forumieren.com
Dorothea "Thay" Bertani
Admin
avatar

Weiblich Jungfrau Geburtstag : 10.09.94
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Naturwissenschaftlicher Raum   So Sep 16, 2012 1:36 am

haha cool xD also der beitrag

Thay musste husten als der Rauch immer stärker wurde. Sie wedelte es sich von der Nase. "Boah...", machte sie und stellte den Brenner aus. Sie lauschte Rogers Erklärung und nickte nur. Es klang plausibel und trotzdem wirkte es auf Thay so, als würde das misslungene Experiment Roger peinlich sein.
"Ja dann lass es uns nochmal mit sauberen Reagenzgläsern probieren, wir müssen ne gute Note kriegen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roger Larook
Admin
avatar

Männlich Steinbock Geburtstag : 28.12.94
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Naturwissenschaftlicher Raum   So Sep 16, 2012 1:47 am

dein bild is cool *_*

Das ganze nochmal, für eine gute Note...ja das klang sinnvoll und war eigentlich völlig in Rogers Sinne. Dennoch war er verunsichert, weil er immer noch nicht wusste, was denn tatsächlich die Ursache gewesen war. "Ja, Sekunde ich bereite es nochmal vor...mach in der Zeit mal bitte die Tür und die Fenster auf." Das würde ihm etwas Zeit verschaffen und außerdem diesen lästigen Nebel lichten. Sobald Thay dann beschäftigt war, griff er nach dem Fläschchen, aus dem er die Grundsubstanz entnommen hatte. Er las das Etikett und..."Ach du Schande.", dachte er sich nervös und steckte es schnell in seine Hosentasche. "Fenster weeeeeit öffnen.", wiederholte er erneut und hatte etwas Angst gleich auf dem Boden zu krepieren, denn er hatte keine Ahnung was für eine Verbindung er soeben geschaffen und eingeatmet hatte. Dann nahm er das Reagenzglas und räusperte sich. "...Ich werde das mal austauschen." Er besorgte sich ein neues Glas - wer weiß ob das andere verseucht war - und kramte zu dem noch das richtige Fläschchen raus, mit welchem er dann wieder bei seiner Laborpartnerin antanzte. Er wollte den Kram nur noch hinter sich bringen und das gelang dieses Mal auch so, wie er es sich vorgestellt hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://quaintsecrets.forumieren.com
Dorothea "Thay" Bertani
Admin
avatar

Weiblich Jungfrau Geburtstag : 10.09.94
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Naturwissenschaftlicher Raum   So Sep 16, 2012 1:52 am

gracias xD

Thay notierte alles mit für ein schönes Protokoll. Sie gab eine gute Sekretärin. Sie nahm das Reagenzglas in die Hand... "Es hat sich rotbraun gefärbt... bedeutet das es hat funktioniert?", fragte sie. Die Zwei brauchten ja auch ein Ergebnis, dass sie aufschriebenund abgeben mussten.
Ein kurzer Blick auf die Uhr sagte ihr, dass mehr Zeit verstrichen war als angenommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roger Larook
Admin
avatar

Männlich Steinbock Geburtstag : 28.12.94
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Naturwissenschaftlicher Raum   So Sep 16, 2012 2:10 am

Hatte das jetzt endlich ein Ende? Immer wieder sah er zur Uhr. "Rotbraun = es hat geklappt = wir sind geil und können jetzt gehen.", gähnte er. Das sie sich als so eine gute Protokollantin eignete, kam ihm gerade recht. Er war nun überzeugt davon, dass sie in Star Wars einen guten Protokolldoiden abgeben würde. Der 18-Jährige begann zügig abzubauen und bat Thay das Glas zu spülen und den Tisch abzuwischen. Mit dieser Arbeitsteilung klappte es recht schnell und schließlich waren sie wirklich am Ende des langen Schulnachmittags angelangt. Er schloss abschließend noch die Fenster und ging zur Tür. Außer ein par Nachsitzern im Nachbarraum und den Leuten, die noch freiwillige Schulaktivitäten hatten, waren sie wahrscheinlich die einzigen, dachte er. "Also dann, ich wette wir sind die Ersten, die das Projekt fertig haben. Vielleicht gibt das n Bonus." Er schulterte seinen Rucksack. "Man sieht sich C-3PO (Protokolldroide aus Star Wars)." Mit diesen Worten drehte er sich um und ging.

GT//Haus der Larooks
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://quaintsecrets.forumieren.com
Dorothea "Thay" Bertani
Admin
avatar

Weiblich Jungfrau Geburtstag : 10.09.94
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Naturwissenschaftlicher Raum   So Sep 16, 2012 2:14 am

"Ha Ha...", machte Thay und war noch dabei ihren Collegeblock zu verstauen. Sie waren 100% die Ersten, aber an einen Bonus glaubte sie nicht. Sie räumte alles noch richtig zurecht, schloss die Fenster und ging dann auch nach Hause. Noisy Silence war noch nicht zuende gespielt und sie hatte wieder Hunger.



GT// Haus der Bertanis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roger Larook
Admin
avatar

Männlich Steinbock Geburtstag : 28.12.94
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Naturwissenschaftlicher Raum   So Sep 16, 2012 5:30 am

CF// Korridor mit Schließfächern

Nun hatte er Biologie und die Stunde verflog mit seiner Vorfreude auf Aufklärung wie im Flug. Er meldete sich ein par mal und wurde von der Lehrerin irgendwann nach den Ohrstöpseln gefragt. Er hätte eine Entzündung, behauptete er, aber er würde durch sie trotzdem was hören, weil es medizinische Exemplare seien, die zwar Schall aber keine Keime durchließen. Das hatte er sich mal wieder schön zusammen gesponnen.
Als die Stunde vorbei war, war er als erster aus der Tür raus, auf dem Weg zur Jungstoilette.

GT//Jungstoilette
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://quaintsecrets.forumieren.com
Roger Larook
Admin
avatar

Männlich Steinbock Geburtstag : 28.12.94
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Naturwissenschaftlicher Raum   Di Sep 18, 2012 4:15 am

CF// Cafeteria, vor ein par Tagen

Es war seit dem Unfall nun eine Woche vergangen. Dieses Mal war der Musterschüler (was Chemie betraf), pünktlich und er setzte sich einfach auf einen freien Platz. Der Unterricht würde trotzdem erst in ein par Minuten beginnen. Von seiner Projektpartnerin war noch nichts zu sehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://quaintsecrets.forumieren.com
Dorothea "Thay" Bertani
Admin
avatar

Weiblich Jungfrau Geburtstag : 10.09.94
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Naturwissenschaftlicher Raum   Di Sep 18, 2012 4:21 am

CF// Cafeteria, vor fast ner woche

Thay betrat den Raum für Naturwissenschaften und sah Roger schon da sitzen. Eigentlich saßen sie in der normalen Sitzkonstellation nicht zusammen, aber trotzdem setzte sie sich zu ihm. Aus ihrer Tasche kramte sie das Protokoll raus und schob es Roger zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roger Larook
Admin
avatar

Männlich Steinbock Geburtstag : 28.12.94
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Naturwissenschaftlicher Raum   Di Sep 18, 2012 4:27 am

"Hey." Es befriedigte ihn irgendwie, als erster abgeben zu können und noch dazu einen Weg gefunden zu haben, das Experiment zu beschleunigen. Von dem kleinen Unfall war auf dem Protokoll nichts zu lesen, und das war ja auch gut so.
"Wie geht's, was gibt's neues, Bertani?", fragte er dann gähnend, weil er mal wieder letzte Nacht lange auf gewesen war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://quaintsecrets.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Naturwissenschaftlicher Raum   

Nach oben Nach unten
 
Naturwissenschaftlicher Raum
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Raum O3 - Musikraum der AG
» Verstärkung für den Süddeutschen Raum
» Musik Raum E -101
» Raum von Ruhe und Frieden
» [Armada] Raum 72555 (Baden-Württemberg)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Quaint Secrets :: RolePlayGame :: Schule-
Gehe zu: